Bericht an die Gesellschaft

 -  -

Berichtsparameter

Unternehmensdaten

Kreissparkasse Heinsberg - Anstalt des öffentlichen Rechts

Straße Hausnr. Dr.-Eberle-Platz 1
PLZ 41812
Ort Erkelenz
Telefon 02451 600
E-Mail info@kskhs.de
Website https://www.kreissparkasse-heinsberg.de

Nutzung von Rahmenwerken

Nachhaltigkeitsstandards für international tätige kapitalmarktorientierte Unternehmen bilden das gemeinwohlorientierte Geschäftsmodell der Sparkassen nicht ausreichend ab. Sie umfassen zudem viele Aspekte, die für die regionale Geschäftstätigkeit einer Sparkasse nicht relevant sind. Wir orientieren uns daher bei der nichtfinanziellen Berichterstattung am Sparkassen-Standard mit Indikatoren in den Bereichen Haltung, Produkte und Initiativen, der vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband e. V. (DSGV) unter Einbindung von Regionalverbänden, Sparkassen und Verbundpartnern als eigenständiges Berichtssystem für die Sparkassen-Finanzgruppe entwickelt wurde.

Der Sparkassen-Standard ist anschlussfähig an die international anerkannten Standards (Sustainability Reporting Standards, SRS) der Global Reporting Initiative, die „GRI-G4 Financial Services Sector Disclosures (GRI-G4 FS)“ und an den „Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)“. Der Sparkassen-Standard wurde 2013 vom „Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE)“ anerkannt.

Der Sparkassen-Standard umfasst ein mit Blick auf die gesetzlichen Berichtspflichten nach § 289b HGB juristisch geprüftes Set von 19 Berichtsindikatoren der Gruppe G (gesetzlich relevante Indikatoren). Ein vom DSGV beauftragtes juristisches Gutachten bestätigt, dass die Sparkassen-Indikatoren der Gruppe G in besonderer Weise geeignet sind, die nichtfinanziellen Berichtspflichten nach §§ 289b HGB zu erfüllen. Jede Sparkasse kann darüber hinaus mithilfe von 21 weiteren Sparkassen-Indikatoren ein qualifiziertes Stakeholder-Reporting zur Gemeinwohlorientierung und zu den Markenkernwerten erstellen.

Berichtsperiode

1. Januar bis 31. Dezember 2018

Berichtsinhalte

Mit dem vorliegenden nichtfinanziellen Bericht nach den Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) kommen wir den Anforderungen zur nichtfinanziellen Berichterstattung nach § 289b HGB Abs. 1 und Abs. 3 nach. Die juristisch verbindliche Version ist im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Die Berichtsinhalte orientieren sich an den Sparkassen-Indikatoren. Für die Indikatoren-Sets Haltung, Produkte und Initiativen wurde zudem eine Wesentlichkeitsprüfung durchgeführt. Weitere Informationen zum Beitrag der Kreissparkasse Heinsberg zu nachhaltiger Entwicklung in der Region finden sich in unserem „Bericht an die Gesellschaft".

Wesentlichkeitsmatrix

Für die Indikatoren-Sets Haltung, Produkte und Initiativen ist die Wesentlichkeitsmatrix jeweils unten dokumentiert.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns über Ihre Meinung und Ihre Anregungen zu unserem „Bericht an die Gesellschaft“.

Schreiben Sie uns einfach – wir sind neugierig.

Vielen Dank.
Ihre Kreissparkasse Heinsberg